Mitmachen

Südtirol radelt – Jetzt wieder draußen! 

Ab Mai ist das Radfahren auch im Freien wieder erlaubt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden weiterhin ausdrücklich dazu angehalten, den behördlichen Anweisungen Folge zu leisten.

Im März und April können dieses Jahr ausnahmsweise auch Kilometer eingetragen werden, die ihr auf Eurem Heimrad zurückgelegt habt.

Bei der Aktion Südtirol radelt können all jene mitmachen, die in Südtirol wohnen, arbeiten oder eine Ausbildung absolvieren. Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist während des gesamtem Aktionszeitraumes möglich.


Anmeldung per Mausklick 

Zum ersten mal bei Südtirol radelt dabei? Dann klicke auf den Menüpunkt Jetzt anmelden und gib Deine E-Mail-Adresse sowie ein Passwort ein. Danach kannst Du Dich einem oder mehreren Veranstaltern zuordnen:

  • deiner Heimatgemeinde
  • deinem Arbeitgeber
  • deinem Verein bzw. deiner Organisation
  • deiner Bildungseinrichtung

Kein passender Veranstalter für Dich dabei? Kein Problem, Du kannst auch als “Freier Radler” mitmachen, bist aber leider von der Preisverlosung ausgeschlossen. Natürlich kannst Du die Wahl eines Veranstalters auch im Nachhinein noch vornehmen oder ändern. Die Veranstalterliste wird während des ganzen Aktionszeitraumes laufend ergänzt.  


Bereits registriert? 

Wenn du schon einmal bei Südtirol radelt teilgenommen hast, dann verfügst Du bereits über ein Profil und kannst Dich ganz einfach hier einloggen. Solltest Du Dich nicht mehr an die Login-Daten erinnern, dann stelle sie hier wieder her.


Fahrrad-Kilometer sammeln und eintragen

Angemeldet? Dann geht es los! Jeder Fahrrad-Kilometer zählt – egal ob im Alltag, auf dem Weg zur Arbeit, in der Freizeit, im Urlaub oder zur sportlichen Betätigung. Aufgrund der aktuellen Situation zählen im März und April die Kilometer auch auf dem Heimtrainer. Erfasse Deine geradelten Kilometer per Kilometerzähler/Fahrradcomputer oder schätze die zurückgelegten Strecken einfach ab. Für alle Smartphone-Nutzer gibt es die bequeme Südtirol-radelt-App (für Android und IOS), die über das GPS-Signal Deines Handys alle Deine Radtouren aufzeichnet.

Ob und wann Du Deine geradelten Kilometer einträgst, entscheidest Du ganz alleine.

Noch Fragen? Dann schau im FAQ-Bereich nach oder schreib uns eine E-Mail an die Adresse info@suedtirolradelt.bz.it


Diese Webseite ist in deutscher und italienischer Sprache verfügbar. Wir freuen uns natürlich, wenn auch viele Radlerinnen und Radler aus den ladinischen Landesteilen mitmachen. Deshalb gibt es hier eine Zusammenfassung der wichtigen Informationen auf Ladinisch/Gherdëina. Für Infos auf Ladinisch/Gadertal geht es hier entlang.



Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android